Tayra zog am 25.10.2011 im Alter von 9 Monaten zu uns.

Eines Abends sah ich sie auf der Homepage des Tierheim Pforzheim und am nächsten Tag stand ich vor ihrem Zwinger <3 Sofort hatte ich Schmetterlinge im Bauch, diese kleine, hübsche, selbstbewusste Kröte, meins meins meins! Bis alle Unterlagen beim Ordnungsamt durch waren und sie noch im Tierheim den Wesenstest machen sollte, vergingen einige Wochen, so dass wir sie so oft es möglich war mit unserem Jimmy besucht haben. Von Anfang an klappte es prima zwischen den beiden.

Diese Maus ist eine Bereicherung für uns mit ihrem Temperament, ihrem Mut, ihrer Treue, ihrer Sportlichkeit, ihrer Zuwendung, ihrem Charme, ihrer Mimik! Ich könnte sie einfach fressen, sooo goldig wie sie ist. Nichts, aber garnichts, bringt mich sooo viel zum Lachen wie sie!!

Selbst meine Oma liebt sie, bekocht die Hunde täglich, fragt wo ich sie habe, wenn ich MAL alleine vorbeischaue haha

 

Sie ist so vielfältig, es macht einfach mega Spaß mit ihr. Wir trainieren auf einem Hundeplatz, Ende Oktober möchten wir die Begleithunde-Prüfung mitlaufen, drückt die Daumen! Zudem machen wir Mantrailing in einer Hundeschule, die Rettungshundestaffel wollte uns nicht, wenn die wüssten, was sie verpassen, die würden sich wirklich ärgern. In der selbigen Hundeschule machen wir auch Longieren, das ist super für Distanztraining.

Jimmy zog am 15.10.2010 im Alter von 1 1/2 Jahren bei uns ein.

Auf der Tierschutzseite von den Niemandshunden e.V. haben wir ihn gesehen und ihn besucht.

Ein unkomplizierter, pflegeleichter und toller Hund, der garnicht weiß wie groß (73cm) und stark er ist :-)

Er hat Angst vor Männern und vor Geräuschen wie Böllern, Schüssen usw.. damals wurde er mit seinem Wurf ohne Mutterhündin ausgesetzt, das hat bei ihm leider was hinterlassen, aber wir machen das Beste drauß und sind sehr sehr glücklich mit ihm <3

Für Jimmy ist es das Tollste, einfach dabei zu sein, mitzulaufen, zu toben und zu flitzen.

Mein großer, verschmuster Schoßhund.

Die beiden sind ein supercooles Team <3

Da wird getobt, gemotzt, gekuschelt, geputzt, so wie es sein soll!